neustart

neustart

Neuwahlen jetzt!

Teilnehmer
87.318
Ziel
> 200.000

Petition

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.

Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.

Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Hintergrund

Ob internationale Verträge, die Verfassung, Gesetze oder die Interessen des deutschen Volkes, nichts davon scheint für die Bundesregierung von Belang zu sein.

Zuerst machte die Bundesregierung aus der EU eine Transferunion zulasten der Steuerzahler. Dann ließ sie eine unkontrollierte Immigrationswelle von mehr als einer Million Menschen zu, anstatt ihnen vor Ort zu helfen. All das hat nicht nur gravierende Folgen für die Finanzen des Staates und der Menschen, sondern auch für die innere Sicherheit, die politische Kultur und überhaupt für die Zukunft unseres Landes.

Eine parlamentarische Opposition gegen diese Fehlentwicklung ist derzeit nicht erkennbar.

Die Menschen wurden nicht gefragt, ob sie all das wollen. Sie werden höchstens informiert. Da es die Möglichkeit eines bundesweiten Volksentscheids weder gibt, noch trotz aller Ankündigungen in Parteiprogrammen geben wird, ist die Neuwahl des deutschen Bundestags die einzige Möglichkeit, eine Änderung zu erreichen.

Die Bundestagsabgeordneten werden nicht von selbst Neuwahlen initiieren. Ihnen muss klar gemacht werden, dass sie nicht mehr das Volk, also den Souverän, repräsentieren. Sie müssen zur Beantwortung der Frage aufgefordert werden, was ihnen wichtiger ist: Ihr Land oder ihre Diäten.

Beteiligen Sie sich deshalb bitte noch heute an der Petition „Neuwahlen jetzt!“

Christian Flisek

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Abgeordneter, Strafrechtsreform Unentschieden, Neuwahl Unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4907

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Christian Flisek

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Fotoquelle: Michael Höhmann Wahlkreisbüro Edgar Franke/ Wikimedia Commons/ GFDL 1.2ff. (Ausschnitt)

Edgar Franke

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, EUReferendum Befürworter, Neuwahl Unentschieden, Abgeordneter

Erhaltene Petitionen: 4907

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Edgar Franke

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Michael Groß

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Abgeordneter, Neuwahl Unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4907

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Michael Groß

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Fotoquelle: SPD Hamburg/ flickr.com/ CC BY-NC-SA 2.0 (Ausschnitt)

Metin Hakverdi

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Abgeordneter, Neuwahl Unentschieden, Kein Migrantenwahlrecht Unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4907

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Metin Hakverdi

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Fotoquelle: Frank Ossenbrink/ Wikimedia Commons/ CC BY-SA 3.0 DE Ausschnitt)

Mechthild Heil

Christlich Demokratische Union (CDU)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Abgeordneter, Neuwahl Unentschieden, Volksentscheid Unentschieden, Terror stoppen Unentschieden, Gegen Zensur unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4907

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Mechthild Heil

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Fotoquelle: Niki Siegenbruck/ Wikimedia Commons/ CC BY-SA 3.0 (Ausschnitt)

Heribert Hirte

Christlich Demokratische Union (CDU)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Strafrechtsreform Unentschieden, Abgeordneter, Keine Steuererhöhung Unentschieden, Neuwahl Unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4907

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Heribert Hirte

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Fotoquelle: Fotostudio Schwab/ Wikimedia Commons/ CC BY-SA 3.0 DE (Ausschnitt)

Alexander Hoffmann

Christlich-Soziale Union in Bayern (CSU)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Abgeordneter, Strafrechtsreform Unentschieden, Neuwahl Unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4907

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Alexander Hoffmann

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Hendrik Hoppenstedt

Christlich Demokratische Union (CDU)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Strafrechtsreform Unentschieden, Neuwahl Unentschieden, Abgeordneter, Volksentscheid Unentschieden, Terror stoppen Unentschieden, Gegen Zensur unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4907

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Hendrik Hoppenstedt

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Fotoquelle: Arne List/ flickr.com/ CC BY-SA 2.0 (Ausschnitt)

Renate Künast

Bündnis 90/Die Grünen (B'90/Grüne)

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Abgeordneter, Neuwahl Unentschieden, Gegen Überwachung Unentschieden, Terror stoppen Unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4906

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Renate Künast

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Harald Petzold

Die Linke

Entscheidungsträger, Deutscher Bundestag, Abgeordneter, Strafrechtsreform Unentschieden, Neuwahl Unentschieden, Gegen Überwachung Unentschieden

Erhaltene Petitionen: 4906

hier individuelle Anfrage stellen

Keine Antwort Hier Petition lesen Harald Petzold

Die Bundesregierung hat sich endgültig in eine Politik verrannt, die Deutschland schadet. Von ihrer Seite ist weder eine Kurskorrektur, noch ein Rücktritt zu erwarten.
Die jüngsten Wahlergebnisse haben deutlich gemacht, dass die Sitzverteilung im Bundestag nicht mehr der politischen Realität entspricht.
Wenn Ihnen der Souverän mehr bedeutet als die Partei- und Fraktionsdisziplin, setzen sie sich für sofortige Neuwahlen ein.

Zurück zur Initiative

INITIATIVEN ANTWORTEN

Weitere Antworten lesen

Petition an bis zu
20 Adressaten persönlich empfehlen

Empfehlender:

E-Mail (Empfänger):

Kommentar:


X