Teilnehmer 11.030 Ziel > 100.000

Christliche Kulturgüter retten

Das ist die Petition:

In Deutschland sterben die christlichen Gotteshäuser. Sie werden entwidmet, entweiht, abgerissen oder dem Verfall preisgegeben. Halten Sie diese Zerstörung auf. Setzen Sie sich für die Gründung einer „Stiftung christlicher Kulturbesitz“ durch den Bund ein, um einen finanziellen Schutzschirm über unsere Kirchen und christliche Stätten zu errichten. Wir sind eine christlich geprägte Kulturnation. Das verpflichtet uns, unser Erbe zu achten und für die nächste Generation zu bewahren. Bitte handeln Sie danach. Stoppen Sie die Vernichtung unserer christlichen Kulturgüter.

1.103 Mal Haben diese Abgeordneten die Petition schon erhalten:

Hintergrundinformationen

Seit dem Jahr 2000 haben die katholische und evangelische Kirche zusammen mehr als 1200 Gotteshäuser aufgegeben. Davon wurden insgesamt 265 christliche Kirchen abgerissen und damit unwiederbringlich zerstört. Demgegenüber stehen nur 49 bundesweit errichtete Neubauten.

Durch sinkende Steuereinnahmen infolge der durch den Corona-Lockdown verursachten wirtschaftlichen Rezession wird sich die Zerstörung der christlichen Kulturgüter künftig noch intensivieren. Bereits jetzt werden Bistümer regelmäßig aufgefordert, Kosten zu reduzieren. Da der Unterhalt der oftmals unter Denkmalschutz stehenden Kirchengebäude teuer und aufwendig ist, fügen sich viele Gemeinden in das scheinbar Unvermeidliche und geben Kapellen, Gotteshäuser und Klöster auf. Diese werden entwidmet, bestenfalls in Restaurants, Wohnungen oder Shopping Center umgewandelt, schlimmstenfalls jedoch abgerissen oder dem langsamen Verfall preisgegeben.

Jeder Kirchenabriss ist ein Stich ins Herz unserer christlich geprägten Zivilisation. Kirchen sind keine Wohnhäuser. Kirchen sind steinerne Wahrzeichen unserer Kultur, unserer Geschichte und gemeinsamen Erinnerung. Oft handelt es um mehrere Jahrhunderte alte Gebäude, die unwiederbringlich zerstört und aus unserem kulturellen Gedächtnis getilgt werden.

Die Gründung einer bundesfinanzierten Einrichtung zur Rettung christlicher Kulturstätten ist das richtige Signal. Eine finanziell entsprechend ausgestattete „Stiftung christlicher Kulturbesitz“ würde helfen, die Erhaltung und Pflege der christlichen Gotteshäuser wieder als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zu etablieren, deren Andenken zu bewahren und dieses Erbe für die kommenden Generationen dauerhaft zu schützen. Unsere Kultur ist christlich. Erhalten und schützen wir unsere Wahrzeichen.

Petition hier unterzeichnen