Frage und Antwort

Peter Beyer
Christlich Demokratische Union (CDU)
Nordrhein-Westfalen


Initiative
Globalen Pakt und Massenmigration verhindern

Unentschiedene

Wir fordern die Bundesregierung auf, dem Globalen Pakt zur Steuerung von Migration (Global Compact for Migration) eine Absage zu erteilen und sich aus diesem Prozess zurückzuziehen.

Dieser Pakt hebelt unsere Souveränität in Sachen Einwanderung und Migration aus. Deutschland soll laut Empfehlung der UN bis 2035 jährlich 2 Millionen Migranten aufnehmen. Dies muß unter allen Umständen verhindert werden.


Sehr geehrte Damen und Herren,

„In einer Demokratie ist der Bürger Souverän. Eine unüberbrückbare Lücke zwischen Politik und Gesellschaft sollte es demnach also nicht geben. Was allerdings zunehmend fehlt, ist das dafür notwendige Vertrauen und Engagement“, heißt es im „Wir über uns“ von „Abgeordneten-Check“. Das spiegelt auch meine persönliche Einstellung wider.

Da ich der Überzeugung bin, dass nichts vertrauensbildender ist als das persönliche Gespräch, biete ich den Menschen, die ich im Bundestag vertrete, an, sich mit meinem Büro in Verbindung zu setzen. Gerne erläutere ich sodann persönlich meine Auffassung zum Thema.

Hierzu können Sie wie folgt Kontakt aufnehmen:

Peter Beyer MdB