Stellen Sie hier Ihre Frage

Hilfe & Information


Um eine Frage an den Entscheidungsträger zu stellen, geben Sie bitte Ihren Namen und eine gültige Emailadresse an. Es wird Ihnen nach Absendung der Frage eine Email mit einem Link zur Freischaltung zugeschickt.

Die Fragesteller sind angehalten, ihre Fragen sachbezogen, höflich und prägnant zu formulieren und sich im Rahmen der gegebenen Rechtsordnung zu halten.

Alle auf Abgeordneten-Check.de gestellten Fragen werden von einer Redaktion gegengelesen und erst danach freigeschaltet. Die Redaktion behält sich vor, sachfremde oder der Netiquette nicht entsprechende Fragen nicht freizuschalten.

Leitfaden zur Freischaltung

Fragen & Antworten

Betreff: Bargeld

Recht | | Verfasst von

Frage an Herr Diaby

Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter,

als Einwohner von Mansfeld und da ich in Halle arbeite, habe ich Ihren Wahlkampf wenigstens in der Presse verfolgt. Sie waren sehr stolz gewählt wurden zu sein. Dies kann ich verstehen. Wenn Sie auch nicht im besonderen die Wahrung der Freiheit als Ihre Agenda sehen, bestimmt auch daher weil in diesem Deutschland die Freiheiten des Grundgesetzes noch, ich betone noch sehr hoch angesehen sind. Daher möchte ich Ihre Meinung wissen wie Sie dazu stehen wenn die Gerüchte von einer Abschaffung des Bargeldes ausgehen. " Geld ist geprägte Freiheit". Das war noch zu Zeiten als Gold und Silbermünzen Geld war. Aber die Abschaffung des Bargeldes heute wäre der Schritt in die Sklaverei des Staates für jeden Einzelnen von uns! Wie stehen Sie dazu? Ich erbitte Ihre Antwort

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Bilek