Stellen Sie hier Ihre Frage

Hilfe & Information


Um eine Frage an den Entscheidungsträger zu stellen, geben Sie bitte Ihren Namen und eine gültige Emailadresse an. Es wird Ihnen nach Absendung der Frage eine Email mit einem Link zur Freischaltung zugeschickt.

Die Fragesteller sind angehalten, ihre Fragen sachbezogen, höflich und prägnant zu formulieren und sich im Rahmen der gegebenen Rechtsordnung zu halten.

Alle auf Abgeordneten-Check.de gestellten Fragen werden von einer Redaktion gegengelesen und erst danach freigeschaltet. Die Redaktion behält sich vor, sachfremde oder der Netiquette nicht entsprechende Fragen nicht freizuschalten.

Leitfaden zur Freischaltung

Fragen & Antworten

Betreff: Heiko Maas

Recht | | Verfasst von

Frage an Herr Auernhammer

Sehr geehrter Herr Auernheimer,
Wie ertragen Sie es -menschlich und politisch- als Teil einer Regierung Mitverantwortung zu tragen, die unseren Rechtsstaat beendet ? Herr Maas führt ein Gesinnungsstrafrecht ein, in dem die politische Einstellung bestraft wird, er lässt Kinderehen zu und erlaubt, dass vor unseren Gerichten eine Zweiklassenjustiz geführt wird, in dem Moslems nach Schariamassstäben milder sanktioniert werden.

Ich bin fassungslos. Die DDR lässt grüssen.

Plane, meine Familie und mein mittelständisches Unternehmen aus der EU hinaus zu verlagern.

Gruss
Dr. Conradt

Betreff: Petitionen

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Herr Auernhammer

Sehr geehrter Herr Auernhammer,
lt. "abgeordnetencheck" haben Sie bisher 2040 Petitionen erhalten und noch keine einzige beantwortet. Warum? Haben Sie für die Anliegen der Bürger - Ihrer Arbeitgeber - kein Interesse?

Betreff: Herr Maas - Überwachungsstaat

Politik | | Verfasst von

Frage an Herr Auernhammer

Ich fordere den Rücktritt von Bundesjustizminister Heiko Maas. Justizminister Heiko Maas steht wie kein zweiter Minister im Kabinett Merkel für politische Gesinnungsjustiz und die Aushebelung von Recht und Gesetz durch Ideologie. Er hat in seinem Amt komplett darin versagt, die Bürger vor Gewalt zu schützen und betreibt stattdessen die Umwandlung der Bundesrepublik in einen Überwachungsstaat.
Wie stellen Sie sich dazu? Sind Sie für den Ausbau zu einem Überwachungsstaat? Und haben Sie darüber nachgedacht, weshalb wir jetzt so viel mehr Polizisten und Überwachungskameras benötigen?

Betreff: Illegaler Aufenthalt

Politik | | Verfasst von

Frage an Herr Auernhammer

Sehr geehrter Herr Auernhammer,

warum wird in Deutschland ein illegaler Aufenthalt von millionen Arabern und Afrikanern, meistens Muslime, zugelassen?
Warum wurden diese Personen illegal ins Land geschleust und wer steckt dahinter?
Warum wird aktuell nichts dagegen unternommen, dieses zu unterbinden und die schnelle Rückführung veranlasst?
Warum wird in fälschlicher Weise immer Asyl/Flüchtling für die hier meist ohne Pass illegal eingewanderten Personen gesprochen?
Warum wird als Krönung des Ganzen dem deutschen Bürger auch noch die Integration dieser hier illegal sich aufhaltenden Personen vorgegaugelt?
Wieso werden diese Personen massiv (20 Milliarden/Jahr) aus dem deutschen Steueraufkommen bezahlt?
Warum werden diese illegal sich hier aufhaltenden Personen, die oft analphabetisch, retardiert und ohne Bildung sind von der Bundesregierung höher alimentiert als deutsche Staatsbürger und Familen, die schon lange hier leben?
Illegaler Aufenthalt mit Steuergeldern zu subventionieren ist ebenfalls strafrechtlich relevant.
Wann kehren wir wieder zurück zu Recht und Ordnung und wie wollen wir das bewerkstelligen, wenn diese Vorgehen von der Regierung gedeckt wird?

Gruß
Michael Mende

Betreff: Flüchtlingspolitik

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Herr Auernhammer

Sehr geehrter Herr Auernhammer,
wie kann es sein, dass sich kein Politiker der Union gegen die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin erhebt? Womit erpresst die Bundeskanzlerin ggf. die Mitglieder der CDU/CDU oder SPD? Sehen Sie denn nicht, dass unser Land dem Untergang geweiht ist, wenn noch mehr Menschen ins Land geholt werden?
Mit sehr besorgten Grüßen
Gabriele Lahrmann, Berlin