Stellen Sie hier Ihre Frage

Hilfe & Information


Um eine Frage an den Entscheidungsträger zu stellen, geben Sie bitte Ihren Namen und eine gültige Emailadresse an. Es wird Ihnen nach Absendung der Frage eine Email mit einem Link zur Freischaltung zugeschickt.

Die Fragesteller sind angehalten, ihre Fragen sachbezogen, höflich und prägnant zu formulieren und sich im Rahmen der gegebenen Rechtsordnung zu halten.

Alle auf Abgeordneten-Check.de gestellten Fragen werden von einer Redaktion gegengelesen und erst danach freigeschaltet. Die Redaktion behält sich vor, sachfremde oder der Netiquette nicht entsprechende Fragen nicht freizuschalten.

Leitfaden zur Freischaltung

Fragen & Antworten

Betreff: VW-Abgasskandal - Umweltschutz

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Herr Funk

Sehr geehrter Herr Funk!

Warum regen wir uns bzw. die US-Amerikaner im besonderen über den VW-Abgasskandal so auf? Schon seit Jahren brennt mir die Frage unter den Nägeln: Was nützt der "Umweltschutz" überhaupt, wenn irgendwo auf der Welt immer ein Krieg geführt wird? Wenn der Startschuß für den Weltraumtourismus längst gefallen ist? Wenn jedes Land Raketen mit Satelliten in den Orbit schießt? Wenn wir Braun- und Steinkohlekraftwerke betreiben? Was bringt es also letztendlich der Natur, wenn wir in Deutschland zudem auch noch eine Umweltsteuer entrichten? Die Natur soll immer Rücksicht auf Politik und Wirtschaft nehmen. Wie lange noch?
Ich sehe darin nur einen Sinn. Der Staat schafft sich stetig neue Einnahmequellen - oder? Ich bin sehr gespannt auf Ihre Antwort.

Mit freundlichem Gruß

Klemens Ochs

Betreff: EZB über 1 Billion Euro

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Herr Funk

Ist es Euch überhaupt möglich Widerstand zu leisten, oder seid Ihr nur Politikdarsteller?

Ist es auch im Interesse der Politik, was die EZB vorhat?
Wo bleibt der vernünftige, gesunde und vor allem logisch denkende Politiker, wenn diese eine Billion Euro gedruckt werden?
Das Veto sollte Eurer Seits aus einem Reflex heraus erfolgen.
Es ist doch offensichtlich was passiert, wenn das Geld gedruckt wird.
Alles wird teurer und die "Normalsterblichen" werden müssen sehen, dass sie damit nicht zurecht kommen.

Ich bitte Euch, stellt Euch euren Pflichten mit all Eurer Macht, dann werdet Ihr Helden!

Ihr wisst sicherlich gut genug, was gerecht ist.

Am Besten wäre es sogar, auf Andreas Popp zu hören.
"Plan B" ist womöglich die bessere Alternative.

Wenn Euch dieser Mensch nicht bekannt ist, dann seht mal bei Youtube nach ihm mit den Suchbegriffen:
Andreas Popp , Plan B

Mit freundlichen Grüßen

Betreff: EZB Schuldenpolitik

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Herr Funk

Herr Funk,
Sie erscheinen mir noch recht jung und ich kann es einfach nicht verstehen, wie Sie und Ihre Volkspartei offenen Auges eine ganze Nation "gegen die Wand fahren" lassen. Denken Sie nicht einmal an die Folgen für das breite Volk, wo Sie doch einer Volkspartei angehören?
Verstehen Sie denn nicht, dass jeden Montag in Dresden eben auch ein großer Teil der Leute wegen dieser Ängste auf die Straße geht? Warum die AfD aus dem Stand einen doch recht ordentlichen Zulauf hat? Wollen Sie diese Ängste nicht sehen oder was treibt Sie und Ihre Partei zu solch einer Ignoranz? Sie und Ihre Partei graben den Deutschen mit dieser Politik ein "Grab" aus dem wir nicht mehr heraus kommen werden.
"Davon haben wir nichts gewusst" So redeten sich nach dem Krieg viele Deutsche heraus (auch meine Großeltern) . Sie können das einmal nicht sagen. Und glauben Sie mir, dass eigene Gewissen vergisst nichts.
Wir zahlen früher oder später die Verbindlich-keiten der nicht mehr zu rettenden Süd-Länder der EU und verarmen selbst dabei. Unser "Mittelstand" in Wirtschaft und Gesellschaft wird konsequent durch Ausbeutung zerstört und wenn dann nichts mehr zu holen ist, heben wir gemeinsam die Finger. Tolle Leistung!!
Warum stoppt man diesen Wahnsinn nicht, bevor alles Volksvermögen zerstört wird?
Wünsche Ihnen noch viel Gesundheit um alles gut zu überstehen.

Betreff: Geldentwertung

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Herr Funk

Warum halten wir uns manchmal mit unserer guten Meinung zurück? Beispiel: Gender. Die, die das befürworten wollen uns weit weg bringen von dem chr. Menschenbild und von der gottgegebenen Ordnung. Wo sind die Gegenstimmen? Haben Sie Mut zum Zeugnis. Ich bete für Sie.