Frage und Antwort

Thomas Gebhart
Christlich Demokratische Union (CDU)
Rheinland-Pfalz


Initiative
STOPPT DEN EUROPÄISCHEN EINHEITSSTAAT

Blockierer

Wir fordern die Erhaltung Deutschlands als Staat und lehnen den Umbau der EU zu einem Staat, wie es SPD-Chef Martin Schulz fordert, ab. Schon heute besitzt die Europäische Union zu viel Einfluss. Wir fordern deshalb die Rückverlagerung von Kompetenzen auf die nationale Ebene. Die von uns gewählten nationalen Parlamente und vor allem die Bürger sollen wieder das letzte Wort haben. Ein europäischer Einheitsstaat ist bürgerfern und undemokratisch.


Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihre Petition. Ich persönlich stehe derartigen Überlegungen, wie sie vom SPD-Parteivorsitzenden geäußert wurden, sehr skeptisch gegenüber. Ich halte die Forderung des SPD-Vorsitzenden für unrealistisch.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Gebhart