Abgeordneten-Check

Profilbild von Thomas Bareiß
Konrad-Adenauer Haus / cducsu.de / CC BY-SA 3.0 DE / Ausschnitt

Thomas Bareiß

Frage stellen
Jahrgang
1975
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Parlament
Deutscher Bundestag

Frage und Antwort

Wirtschaft

Datum:
Verfasser:
Frage von Herr Burkhard Nogga

Abschaffung des Bargeldes: Wie können die Leute einem Bettler etwas in seinen Korb ohne Bargeld werfen? Wie kann ich dem Studenten, der in der Fußgängerzone auf der Gitarre spielt etwas für sein Studium geben? Wie kann ich als Pfarrer in der Kirche ohne Bargeld sammeln, für soziale Zwecke, für Kirchenrenovierung, für Gäste aus Afrika oder Asien usw. ? Müssen alles der Staat und die Banken oder irgendwelche Finanzhaie alles kontrollieren? Schon die Abschaffung des € 500,- Scheines wegen Geldwäsche usw. ist nur ein vorgeschobenes Scheinargument, um in die Abschaffung des Bargeldes zu gelangen. Weit mehr Gelder werden über das Bankenwesen und Internet verschoben, als durch Bargeld. Ich bin im Namen vieler Bürger gegen die Abschaffung des Bargeldes. Wir haben gesammelt für verfolgte Christen in Pakistan. Bei der Überweisung per Bank haben islamische Beamte das Geld konfisziert - also wir können es nur bar übergeben. Die islamische Mafia kontrolliert alles. Und so viele Aktionen in Notlagen, die ohne Bargeld nicht zu stemmen sind. Bedenken Sie diese Situation und arbeiten Sie gegen die Abschaffung des Bargeldes. Mir freundlichen Grüßen Pater Burkhard

Profilbild von Thomas Bareiß
Konrad-Adenauer Haus / cducsu.de / CC BY-SA 3.0 DE / Ausschnitt

Antwort von Thomas Bareiß

[NOCH KEINE ANTWORT]

Zurück zum Profil