Abgeordneten-Check

Stephan Harbarth

Frage stellen
Jahrgang
18.12.1971
Ausgeübte Tätigkeit
Parlament

Frage und Antwort

Wirtschaft

Datum:
Verfasser:
Frage von Herr Fred Schulz

Sehr geehrter Herr Abgeordneter. Leider muß ich feststellen,daß viele Volksvertreter durch Nichtbeantwortung von u. a. Petitionen besorgter Bürger auffallen. Können Sie verstehen,daß solches Verhalten von Parlamentariern erst recht die bestehenden Sorgen sehr vieler Bürger verstärken? Meine Fragen an Sie: "Lehnen Sie das Einschreiten der EZB zur "Rettung des Euros" ab, oder sind Sie der Meinung, daß - als letztes Mittel - auch die massive Ausdehnung der Geldmenge durch die EZB hinzunehmen ist? Ich bitte um eine klar abzulesende Position in Ihrer Antwort und hoffe, daß Sie Zeit für eine Rückmeldung finden. Mit freundlicher Empfehlung, Fred Schulz Bachstr. 139, 40217 Düsseldorf EM: fred.schulz@gmx.net

Antwort von Stephan Harbarth

[NOCH KEINE ANTWORT]

Zurück zum Profil