Stephan Harbarth

Frage stellen
Jahrgang
18.12.1971
Ausgeübte Tätigkeit
Parlament

Frage und Antwort

Wirtschaft

Datum:
Verfasser:
Frage von Frau Ingrid Lachmann

Sehr geehrter Herr Harbarth, Sie erhalten viel Geld - Monat für Monat. Sie brauchen sich keine Sorgen wegen Ihrer Zukunft machen. Denken Sie an die Menschen, die nicht so sorgenfrei leben können. Die Gelddruckerei der EZB wird für Viele katastrophale Folgen haben. Fühlen Sie sich nicht moralisch verpflichtet, für die Menschen zu arbeiten? Wie bringen Sie sich ein, diese Machenschaften zu unterbinden? Mit freundlichen Grüßen I. Lachmann

Antwort von Stephan Harbarth

[NOCH KEINE ANTWORT]

Zurück zum Profil