Abgeordneten-Check

Profilbild von Peter Altmaier
Steffen Kugler / Pressefoto Peter Altmaier BPA / bmwi.de / Ausschnitt

Peter Altmaier

Frage stellen
Jahrgang
1958
Ausgeübte Tätigkeit
Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Parlament
Deutscher Bundestag

Frage und Antwort

Politik

Datum:
Verfasser:
Frage von Herr KLaus Peter Kraa

Wissen Sie, wieviel Einwohner Afrika und Vorderasien haben und wieviel Flüchtlinge zurzeit allein in Syrien unterwegs sind? Ist Ihnen bekannt, daß 75% der moslemischen Bevölkerung Nordafrikas nach einer amerikanischen Umfrage für eine Auslöschung von Konvertiten, Christen und Juden sind? Ferner, daß im Nahen Osten und Nordafrika Organisationen wie Hisbollah, Hamas und die Muslimbrüder mit mehrheitlicher Unterstützung staatsbildend tätig sind und sich auf den Geist der Hitler-Freunde Amin al Husseini, dessen Ziehkind Arafat und Gründer der Muslimbrüder al Banna berufen, die den Kampf Hitlers zur Ausrottung minderer Rassen wie Juden, Zigeuner, Lesben und Schwulen sowie sonstigen nicht Lebensfähigen (Behinderten z.B.) und Nichtmoslems fortsetzen wollen? Letzten Endes die Auslöschung des humanistischen Menschenbildes planen? Kommt Ihnen das bekannt vor? Die Menschen aus den Herkunftsländer sind in ihren Bildungseinrichtungen Jahrzehnte lang so indoktriniert worden. Al Banna über al Husseini: „Der Mufti ist so viel wert wie eine ganze Nation. Der Mufti ist Palästina, und Palästina ist der Mufti. O Amin! Was bist Du doch für ein großer, unbeugsamer, großartiger Mann! Hitlers und Mussolinis Niederlage hat Dich nicht geschreckt. Was für ein Held, was für ein Wunder von Mann. Wir wollen wissen, was die arabische Jugend, Kabinettsminister, reiche Leute und die Fürsten von Palästina, Syrien, Irak, Tunesien, Marokko und Tripolis tun werden, um dieses Helden würdig zu sein, ja dieses Helden, der mit der Hilfe Hitlers und Deutschlands ein Empire herausforderte und gegen den Zionismus kämpfte. Deutschland und Hitler sind nicht mehr, aber Amin el-Husseini wird den Kampf fortsetzen“ – Wollen Sie solche Leute in unser Land holen- Wollen Sie die alle umerziehen? So naiv sein wie die Luxemburger Erziehungsministerin? Wenn nein, dann treten Sie mit Frau Merkel zurück, ehe Sie noch weiteren Schaden anrichten – er ist jetzt schon groß genug.

Profilbild von Peter Altmaier
Steffen Kugler / Pressefoto Peter Altmaier BPA / bmwi.de / Ausschnitt

Antwort von Peter Altmaier

[NOCH KEINE ANTWORT]

Zurück zum Profil