Individuelle Frage

#Allgemein

Frage von Doris Hirschfeld

Sehr geehrter Herr Grosse-Brömer,
ich verstehe sehr gut, dass in der heutigen Zeit, und besonders jetzt durch corona (wegen der kontaktlosen Bezahlart) eine verstärkte Kartenzahlung von Seiten der Bürger und der Politik gewünscht ist.
Das Geld in seiner ursprünglichen Form jedoch abzuschaffen? Was passiert mit den Kindern, die überhaupt keinen bezug zu einem realen Austausch haben. ich denke als Beispiel an Kinder/Menschen die denken die Kuh wäre lila-wegen der milka Werbung.
Und auch für mich wichtig, wenn elektronische Ausfälle wären, dann kann man wenigstens noch mit Scheinen oder Münzen zahlen.
Außerdem sind Münzen und Scheine auch etwas Schönes. Sie tragen Wahrzeichen von Deutschland und Europa.

Sie können gerne die Kartenzahlung präferieren, jedoch bitte schaffen Sie Geld als Realität und in Realität nicht ab. es braucht doch immer mehrere Wege.

Danke
Mit freundlichen Grüßen
Doris Hirschfeld

Antwot von Michael Grosse-Brömer, MdB (CDU)

[NOCH KEINE ANTWORT]

Zurück zu allen Antworten auf Petitionen von Michael Grosse-Brömer, MdB (CDU)

Ralf Roletschek / Wikimedia Commons / CC BY-SA 3.0 AT / Ausschnitt