Individuelle Frage

#Allgemein

Frage von Reiner Messer

Sehr geehrter Herr Bartke, die Bundeskanzlerin hat mit ihrer Asylpolitik eine gewaltige Lawine losgetreten mit unkalkulierbaren und irreparablen Folgeschäden. Sie hat für die Zu- und Mißstände gesorgt und diese zu verantworten. Mit Blick auf ihren Amtseid hat Frau Merkel versagt und ist als Regierungschefin nicht mehr akzeptabel. Die Kanzlerin und der Bundesfinanzvernichter regieren Deutschland in den Ruin, das ist Fakt.
Es gibt Stimmen die behaupten daß die über Deutschland herfallenden Flüchtlinge eine Bereicherung für unser Land seien. Wohl eher eine Bereicherung wie die faulen Kredite die die Finanzkrise auslösten! Welche Krise uns jetzt bevorsteht ist angesichts der kulturell wie gesellschaftlichen Mißstände offenkundig.

Meine Frage an Sie Herr Annen, wie können mehrere hunderttausend Flüchtlinge die immense Kosten verursachen eine Bereicherung für unser Land sein???

Ich ersuche Sie das konstruktive Mißtrauensvotum zu unterstützen um Frau Merkel ihres Amtes zu entheben. Klare Ansage: "Wir sind das Volk"

Antwot von Matthias Bartke, MdB (SPD)

[NOCH KEINE ANTWORT]

Zurück zu allen Antworten auf Petitionen von Matthias Bartke, MdB (SPD)

Susie Knoll / spdfraktion.de / Pressebild / Ausschnitt