Stellen Sie hier Ihre Frage

Hilfe & Information


Um eine Frage an den Entscheidungsträger zu stellen, geben Sie bitte Ihren Namen und eine gültige Emailadresse an. Es wird Ihnen nach Absendung der Frage eine Email mit einem Link zur Freischaltung zugeschickt.

Die Fragesteller sind angehalten, ihre Fragen sachbezogen, höflich und prägnant zu formulieren und sich im Rahmen der gegebenen Rechtsordnung zu halten.

Alle auf Abgeordneten-Check.de gestellten Fragen werden von einer Redaktion gegengelesen und erst danach freigeschaltet. Die Redaktion behält sich vor, sachfremde oder der Netiquette nicht entsprechende Fragen nicht freizuschalten.

Leitfaden zur Freischaltung

Fragen & Antworten

Betreff: Die Diktatur v Frau Merkel

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Herr Fischer

Sehr geehrter Herr Fischer,
durh Ihre Öffentlichkeitsarbeit als Repräsentant der hiesigen CDU sind Sie mir häufig bei Ihren regionalen Intensitäten bewußt geworden aber ohne Sie direkt kennenzulernen.
Auch hier im HH-Raum hat die Flüchtlingswelle ihre Wogen geschlagen und viele haben eine sehr geteilte Meinung zu dem was sich in unserem Land abspielt und ganz besonders was sich in der CDU -anmaßend für den Bürger- abspielt. Es ist die CDU von Fr. Merkel, nicht die der Deutschen die sie mal, so wie ich, gewählt haben. Merkel repräsentiert eine andere Kultur, sie gehört nicht zu uns ! Sie strahlt diese Disharmonie nicht nur aus, sie untermauert sie auch noch durch ihre schrecklichen Fehlentscheidungen in immer größerem Maß ! Sie erweckt nicht nur den Eindruck als stände sie auf Feindes Seite, sie ist es vermutlich sogar !
Wie kann jemand so am Bürger vorbei agieren ? Vermutlich wohl nur weil sie auf äußerst geschickte Weise eine ganze Berufsgruppe vereinnahmte, die Medien ! Nicht nur diese, es sieht so aus als wenn eine große, geschloßene Gruppe - die sogenannte Intelligenz - sich vereinnahmen und versklaven ließ. Die wiederum und in Übereinkommen mit den Medien, die alle unkritisch, gleich geschaltet sind , in stillem Einvernehmen die "Nicht-Intelligenz" zu belehren, oder besser sie zu missionieren !!
Offen gesprochen, es hat schon immer konfuse Charaktere in der Politik gegeben aber das was dem Bürger in letzter Zeit durch Fr. Merkel geboten wird ist eigentlich der Gipfel der Konfusion , wenn nicht sogar der Unverschämtheit gegenüber dem Souverän. Man fühlt sich bei all den Aktivitäten dieser Frau ins frühe Mittelalter zurück versetzt wo die untere Bevölkerungsstruktur weitgehend aus Halbfreien und Unfreien bestehend von Adel und Kirche unterjocht und missioniert wurden. Und ähnlich versucht auch Merkel ihre Missionierung zu vollziehen.
Der große Wurf der Fr. Merkel wird noch stattfinden, deshalb harrt sie so zäh aus.
Von wem wird Fr. Merkel Ihrer Meinung nach gesteuert ? Die USA allein kann es nicht sein, auch die offenen und geheimen Absprachen nach Ende des 2.WK können es nicht sein, wie Morgenthauplan und/oder kulturelle Unterwanderung DE's durch den CIA. Oder ist das Übel alleinig mit den Bilderbergern und ihren Geheimtreffen zu erklären ? Immerhin haben es einige kuriose Mitglieder(J.Fischer, A.Merkel...) der deutschen Gesellschaft es geschafft dort ihre Aufwartung und mehr zu machen. Es muß eine Strategie vorhanden sein nach der Merkel in aller Klarheit und unverblümt verfährt. Oder ist es etwa das amerikanische Judentum die in einer gewissen 100-prozentigkeit dafür sorgt und kontrolliert, daß hier alles umgesetzt wird was damals abgemacht wurde um DE klein zu halten und niemal wieder aufkommen zu lassen. Einiges spricht dafür wenn man an einige Episoden zurück denkt , wie zB an die Bemühungen von Kissinger der damals H.Schmidt offensichtlich erfolgreich klar machte, daß auch er ein 1/8 Jude wäre, und seitdem H.Schmidt etwas gedämpfter wirkte. Und Fr. Merkel hängt auch der Ruf eines ähnlichen Stammbaum-Ausrutscher an. Als überzeugte Kommunistin die sie mindestens mal gewesen ist und vermutlich noch ist läßt sich ihr Erscheinungsbild als Konglomerat von Herkunft und Erziehung erklären. Ihre kommunistische Prägung läßt sich nicht übersehen !
Die CDU kann nicht mehr die Heimat eines Deutschen sein, sie ist durch die AfD weitestgehend ersetzt worden.
Eine Deutung des ershreckenden, angepaßten-mundfaulen Verhaltens der deutschen "Elite" wäre mir von ihrer Seite sehr willkommen !
MfG, B.L.

Betreff: EZB

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Herr Fischer

Wie stehen Sie zu der Tatsache, daß die EZB gegen die Statuten verstößt, wenn sie Staatsanleihen demnächst direkt aufkauft? Wie lange kann das von Deutschland und den anderen Ländern, die die Schuldner über Wasser halten, noch wirtschaftlich getragen werden?