Stellen Sie hier Ihre Frage

Hilfe & Information


Um eine Frage an den Entscheidungsträger zu stellen, geben Sie bitte Ihren Namen und eine gültige Emailadresse an. Es wird Ihnen nach Absendung der Frage eine Email mit einem Link zur Freischaltung zugeschickt.

Die Fragesteller sind angehalten, ihre Fragen sachbezogen, höflich und prägnant zu formulieren und sich im Rahmen der gegebenen Rechtsordnung zu halten.

Alle auf Abgeordneten-Check.de gestellten Fragen werden von einer Redaktion gegengelesen und erst danach freigeschaltet. Die Redaktion behält sich vor, sachfremde oder der Netiquette nicht entsprechende Fragen nicht freizuschalten.

Leitfaden zur Freischaltung

Fragen & Antworten

Betreff: Griechenland-Hilfen

Wirtschaft | | Verfasst von

Frage an Frau Hagedorn

Sehr geehrte Frau Hagedorn,

ich komme zurück auf eine Antwort, die Sie hier einmal auf dieser Seite gaben. Sie haben die Griechenlandhilfen befürwortet.

Gem. Varoufakis sehen wir unsere Hilfsmilliarden wohl nie wieder. Er meint, das Geld ist in einem "schwarzen Loch" verschwunden und ist direkt an die Banken geflossen.

Übernehmen Sie auch die Verantwortung für Ihre Fehlinvestitionen, vor denen Sie so viele Menschen gewarnt haben? Oder wird das alles wieder leise unter den Tisch fallen? Was meinen Sie, wie oft sich Deutschland einen Fehler von dieser Art noch leisten kann?

Ihre ausbleibende Antwort betrachte ich als Erklärungsnot.